Zwei Testspiele am Wochenende

10.07.2021

Während viele Mannschaften den Trainingsbetrieb aufrechterhalten, teils auch mit einer anderen Truppe zusammen trainieren (u. a. E2 und E3 sowie E4 mit F1), bestritten auch zwei Teams ein Testspiel an diesem Wochenende. Die D1 sowie die E5 waren aktiv:

JSG St. Tönis D1 vs. OSV Meerbusch D1 – 2:5

Die neue U13 der JSG empfing am Samstagnachmittag die Mannschaft des OSV Meerbusch, die in der abgelaufenen Saison als Jungjahrgangsmannschaft bis ins Halbfinale des Kreispokals kamen und dort unter anderem den KFC sowie Bayer Uerdingen ausgeschaltet haben. Da aber auf beiden Seiten viele Spieler fehlten entschied man sich zu einem Sieben-gegen-Sieben.
Nach fünf Minuten konnte der Gast aus Meerbusch mit 1:0 in Führung gehen und fünf Minuten vor der Pause auf 2:0 erhöhen. Jedoch gelang der JSG fast unmittelbar nach dem Wiederanpfiff durch Krijeti Biba durch einen schönen Schuss von links mit links in den kurzen Winkel der Anschlusstreffer. Nach der Pause konnte Redon Ramadani dann den Ausgleich markieren. Das Remis hielt allerdings nur zwei Minuten, danach ging der OSV erneut in Führung. Die JSG hielt lange gut mit, kurbelte sowohl über die Außenverteidiger als auch über Innenverteidiger Samuel Bednarz immer gut an und kreierten einige gute Torchancen. Leider wollte keiner dieser Bälle den Weg ins gegnerische Tor finden und so kam es, dass man gegen Ende nochmal alles versuchte und der OSV gekonnt konterte und in den letzten vier Minuten noch zwei weitere Treffer erzielen konnte.

JSG St. Tönis E5 vs. CSV Marathon E2 – 4:11

Am Samstagvormittag hatte die E5 die neue E2 des CSV Marathon Krefeld zu Gast, die eine spielstarke Truppe präsentierten. Man einigte sich auf eine Spielzeit von dreimal 20 Minuten, wobei unsere Jungs im ersten Drittel leider zu wenig Aktionen zeigten. So stand es nach 20 Minuten bereits 0:7. Das zweite Drittel konnte man hingegen überzeugten und gewann das zweite Drittel mit 2:1 (zweimal Cem). Unser Team gab nochmal alles, wobei das Spiel insgesamt sehr läuferisch war und die Jungs an ihre Grenzen gingen. Danke nochmal an Cem von der F1 und an beide Moritze aus der E4.
Leider verlor man das letzte Drittel mit 2:3 (einmal Cem, einmal Moritz M.). „Wir nehmen aus diesem Spiel mit, dass wir von der ersten Minute an konzentriert spielen und unsere Chancen nutzen müssen“, so Trainer Thomas Griebsch nach der Partie. Danke an Marathon für das faire Spiel und man freut sich schon auf den 07.08.2021, um dieses Mal bei Marathon zu Gast sein zu dürfen.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links