U8 mit Remis gegen den TSV Bockum

09.03.2020

Am Montagnachmittag testete unsere U8 von in einem Testspiel gegen den 2012-er Jahrgang des TSV Bockum. Zustande kam das Spiel unter anderem auch deshalb, da der Sohn des Direktors des Arbeitsgerichts Krefeld, wo Trainer Jens Terhardt tätig ist, beim heutigen Gast spielt und man sich regelmäßig auch diesbezüglich austauscht.
Vereinbart wurde eine Spielzeit von zweimal 20 Minuten mit anschließendem Achtmeterschießen.
Es war die im Vorfeld seitens unserer Trainer erwartet ausgeglichene Partie, wo Stürmer Johannes Meyer einmal so entschlossen nachsetzte und einen Verteidiger des TSV zu einem Eigentor zwang. Danach war man jedoch zweimal nicht zwanghaft genug im Abwehrverhalten, was der gute Gegner direkt eiskalt bestrafte und die Partie zur Halbzeit zum 1:2 aus JSG-Sicht drehen konnte.
Mit der Ansage, schneller zu spielen und sich eher vom Ball zu trennen, ging es in Durchgang zwei. Nachdem man einmal mit zwei bis drei Mann auf den ballführenden Spieler ging, wurde auch dies direkt bestraft mit einem cleveren Querpass, wo ein Krefelder Angreifer nur noch zum 1:3 einschieben musste. Aber nur eine Zeigerumdrehung später konnte Leandro Razzeto den Anschlusstreffer zum 2:3 markieren. Auch in Halbzeit zwei war es stets umkämpft, aber jederzeit fair und weiterhin total auf Augenhöhe. Quasi mit dem Schlusspfiff, nachdem beide Mannschaften gute Gelegenheiten auf weitere Tore hatten, gelang Leandro sein zweites Tor zum verdienten 3:3-Ausgleich.
Das anschließende Achtmeterschießen konnte die JSG für sich entscheiden.
Wir bedanken uns bei einem sehr fairen und guten Gegner, dessen Trainer sich nach Partie beiderseitig für ihre gute und reife Spielanlage gelobt haben.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links