U19 erreicht Quali zur Niederrheinliga, U17 verabschiedet sich bei Rot-Weiß Essen aus selbiger

22.05.2022

Letzter Spieltag für unsere U19 und U17 in der Sonder-, bzw. Niederrheinliga. Während die U19 die Qualifikation mit einem Sieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Kaarst klarmachen kann, verabschiedet sich die U17 mit ihrem Auswärtsauftritt bei der U16 von Rot-Weiß Essen leider aus selbiger und steigt zur neuen Saison in die Sonderliga ab. In diese möchte auch die kommende U15 der JSG, die sich intensiv auf die bevorstehenden Qualifikationsspiele vorbereitet. Auch unsere „neuen“ D-Jugenden sowie die „neue“ U11 bestritten ein Turnier, bzw. Testspiele. Wir schauen wie gewohnt auf alles:

JSG St. Tönis A1 vs. SG Kaarst A1 – 0:2

Trotz Niederlage im heutigen Spiel beim Tabellenletzten aus Kaarst konnte sich unsere U19 am Sonntagmittag für die Quali zur Niederrheinliga qualifizieren. Durch die zeitgleiche Niederlage vom direkten Konkurrenten aus Nettetal bei der JSG Norf-Grimlinghausen, die damit Meister in der Sonderliga sind, steht die Teilnahme an den Qualifikationsspielen nach den Sommerferien fest. Im heutigen Auftritt war unsere A-Jugend sichtlich nervös und unterlag am Ende nicht unverdient gegen die SG Kaarst mit 0:2, die sich in ihrem letzten Saisonspiel definitiv gut verkauft haben. Dies soll jedoch die hervorragende Leistung in der kompletten Saison nicht schmälern. Jungs, ihr könnt dennoch stolz auf eure Darbietung in dieser Spielzeit sein! Glückwunsch! ! 💙💛

SC Rot-Weiß Essen U16 vs. JSG St. Tönis B1 – 6:1

Die U17 der JSG St. Tönis verabschiedet sich leider aus der Niederrheinliga und tritt kommende Saison in der Sonderliga an. Am letzten Spieltag war man zu Gast bei der U16 von Rot-Weiß Essen. Man unterlag bei den Jungs von der Hafenstraße leider am Ende mit 1:6, was jedoch vom Ergebnis her zu hoch ist. Man verpennte die erste Viertelstunde, ließ RWE zu viel Platz und ging so mit einer 0:2-Hypothek in die Halbzeitpause. Die JSG kam verbessert aus der Kabine, steckte nie auf, aber es hat am Ende leider auch nicht gereicht.
In der kommenden Saison übernimmt Thorsten Klein das Zepter der neuen U17. Der aktuelle Trainer Marco Stenzel verabschiedet sich in den Seniorenfußball und kehrt zu seinem Heimatverein nach Nettetal zurück.
Lieber Marco, danke für dein Engagement in dieser Saison! Wir wünschen dir vom Herzen alles Gute für deine künftigen Tätigkeiten sowie natürlich privat und gesundheitlich! 💙💛

JSG St. Tönis C1 vs. SC Hardt C1 – 3:1

Die neue U15 bestritt ihre zweite Testspielpartie gegen die kommende C1 des SC Hardt, die – wie unsere C1 in der abgelaufenen Saison – in der Kreisleistungsklasse agierten und dort den vierten Rang bekleideten. Von einem unglücklichen Rückstand nach einer Viertelstunde ließ sich die Mannschaft der JSG nicht groß beirren, spielte weiter guten Fußball, konnte quasi mit dem Halbzeitpfiff ausgleichen und nach der Pause zwei weitere Tore zum 3:1-Endstand erzielen. Hier konnten weitere positive Erkenntnisse gesammelt werden für die anstehenden drei Qualifikationsspiele, in denen es um den Aufstieg in die Sonderliga geht.

JSG St. Tönis D2/E2 – D-Jugendturnier in St. Tönis

Zwei unserer kommenden D-Jugendmannschaften (kommende D1 und D2) haben am Samstagvormittag ein eigenes Turnier ausgerichtet auf der heimischen Anlage. In zwei Vierergruppen und anschließenden Platzierungsspielen erreichten beide JSG-Mannschaften den zweiten Rang und konnten sich somit fürs Halbfinale qualifizieren. In diesen unterlag die neue D1 Grün-Weiß Holt im Neunmeterschießen sowie die D2, die aus vielen E-Jugendspielern bestückt war und die ihre ersten Erfahrungen auf D-Jugendfeld in diesem Turnier gesammelt haben, dem späteren Turniersieger des ASV Süchteln. Im Spiel um Platz 3 siegte die D1 im internen Freundschaftsduell mit 3:0, bildete im Anschluss einen gemeinsamen Kreis und ist stolz darüber, dass man sich als Verein hier gegen gute Gegner jeweils sehr gut hat verkaufen können.

JSG St. Tönis E1 vs. SC Viktoria Anrath E1 – 5:1

Die aktuelle U11 der JSG traf in einem Testspiel auf die U11 des SC Viktoria Anrath. Beide Teams gehen als 2011er-Jahrgänge nach den Ferien hoch in die D-Jugend als neue U12. Man einigte sich im Vorfeld auf eine Spielzeit von insgesamt viermal 15 Minuten, da beide Trainerteams rumprobieren wollten und unsere Mannschaft auch mit einigen Jungs aus anderen Mannschaften aus dem Verein (E2, E3) antrat, also man so noch nie zusammen gespielt hat. Die neuformierte Mannschaft der JSG tat sich anfangs schwer, weil das Feld im Stadion der DJK Teutonia natürlich riesig war. Nach 30 Minuten, also zwei Vierteln, stand es noch 0:0. Es wurde in der Folge besser. In der zweiten Halbzeit setzten die Kids es gut um auf dem großen Feld. Sie verstanden, dass die Außenbahnen viel viel breiter sind, nutzen dies und siegten letztendlich auch verdient mit 5:1. Die neue U12 freut sich auf die kommenden Spiele, auch zwei Turniere folgen noch. Man darf gespannt sein auf diese Truppe.
Die Tore für die JSG erzielten zweimal Gentian und jeweils einmal Emir, Hlib und Possible.

JSG St. Tönis E4 vs. SuS Krefeld E2

Lange suchte unsere U10 (kommende U11) vergebens nach einem adäquaten Testspielgegner. Man fand in der E2 von SuS Krefeld ziemlich kurzfristig einen Gegner. Aufgrund von unter anderem Kommunion, Abschlussfahrten mit der OGS und anderen Verhinderungen fehlten auf Seiten der JSG insgesamt sechs Spieler. Hier geht ein Dank an Luca-Elias Griebsch und Jamie Boyes aus der E5 sowie an Jan Oliveira und Noël Mellen aus der F1 fürs Aushelfen. Diese integrierten sich in einer mehr als einseitigen Partie, welche über dreimal 20 Minuten ausgetragen wurde, da die Gäste viele neue Spieler hatten und diese auch einsetzen wollten, hervorragend und konnten am Ende deutlich zweistellig den Gegner von der Horkesgath schlagen. Das exakte Ergebnis lassen wir an dieser Stelle außen vor. Beide Trainer konnte hier viele Sachen (nicht nur positionstechnisch) ausprobieren und testen. Von zehn Feldspielern auf JSG-Seite konnten sich insgesamt acht (Bjarne, Patryk, Philipp, Nils, Moritz, Jan, Jamie und Luca-Elias), teils mehrfach, in die Torschützenliste eintragen.

Hülser SV F2 vs. JSG St. Tönis F3 – 17:4

Am Samstag ging es für unsere F3 nach Hüls zum Freundschaftsspiel gegen den Hülser SV. Dies war das erste Spiel unter dem neuen Trainer Marcel Minayan. Die Mannschaft muss sich erst einmal finden und neu organisieren. Trotz einiger guter Spielzüge wurde unsere Mannschaft durch einen sehr gut aufgestellten Gegner überrannt. Unsere Jungs haben jede Minute hart gekämpft und keine Sekunde nachgelassen. In der zweiten Halbzeit war das Spiel viel ausgeglichener. Obwohl die F3 als Team jeden Zentimetern verteidigte, konnten sie die erste Halbzeit leider nicht ausgleichen.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links