U10 unterliegt nach spannender Schlussphase dem SV Oppum knapp

21.08.2020

Freitagabend gastierte unsere U10 der Trainer Sebastian Pente, Valentin Kalembach und Sophia Molnar bei der U10 des SV Oppum.
Vereinbart wurde wegen den schwülen und drückenden Temperaturen eine Spielzeit von insgesamt viermal 15 Minuten.
Unsere Jungs gingen nach einem gut gespielten Angriff früh in Führung, der Gastgeber versuchte meist mit langen Bällen zu operieren, was auch des Öfteren den gewünschten Erfolg einbrachte. Die JSG versuchte stets, das Spiel hinten über den Torwart und die zwei Abwehrspieler gepflegt aufzubauen. Es entwickelte sich ein trotz immer noch warmen Temperaturen ein schnelles Spiel mit vielen Toren auf beiden Seiten. Unsere Mannen lagen zeitweise mit drei Toren hinten, konnten sich aber stets zurück in die Partie kämpfen. Am Ende der Partie gelang in der Nachspielzeit dem Gastgeber der glückliche Siegtreffer zum 8:7-Endstand für den SV Oppum. Highlight des Spiels auf unserer Seite war der sehenswerte Treffer von Giancarlo Koppmann, der einen hohen Ball aus der Luft mit der Hacke Marke Zlatan Ibrahimovic im Gehäuse des SV unterbringen konnte. Eine gute Leistung unserer U10, auf die man aufbauen kann.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links