Teutonia-Fanclub „FanTonia“ spendet 500,00 € für Ferienfreizeit Deitenbach

11.07.2021

Nächsten Samstag, den 17. Juli 2021, geht es nach einem Jahr Pause wieder für 24 Jungs der JSG St. Tönis ins zwölftätige Ferienlager nach Deitenbach an der Aggertalsperre.
Der Fanclub der DJK Teutonia St. Tönis, FanTonia, hat dem Organisationsteam der JSG um Thomas Müller, Sebastian Pente und Andreas Pietruschka, diesbezüglich eine großzügige Spende von insgesamt 500,00 € zukommen lassen.
Moni Drießen, Kassiererin FanTonia, hierzu: „Die Mitgliedsbeiträge von 12,00 € im Jahr fließen am Saisonende komplett in die Jugendarbeit. Uns ist es eine Freude, die JSG und auch die Kids zu unterstützen, sodass sie, nachdem sie ja lange haben warten müssen, eine schöne Ferienfreizeit genießen dürfen.“

Die JSG St. Tönis bedankt sich recht herzlich für diese großzügige Spende. „Da wieder Aktivitäten wie das Spaßbad in Plettenberg oder auch die Karl-May-Festspiele in Elspe besucht werden, werden die 500,00 € dankend entgegen genommen. Vielen Dank an den Fanclub FanTonia“ so Sebastian Pente bei der Checkübergabe.

Malek Assaf, Moni Drießen und Michael Pluschkel (v.l.n.r) bei der Checkübergabe an Sebastian Pente. Die Kids Luis Kalembach, Giancarlo Koopmann sowie Henrik und Malte Pente freuen sich über die finanzielle Zulage des Fanclubs „FanTonia“.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links