Nachholspiele und ein Testspiel unter der Woche: B2 unterliegt Hüls, D3 siegt auswärts

31.03.2022

Auch unter der Woche war bei einigen Mannschaften einiges los. Nicht nur der reguläre Trainingsbetrieb, sondern es standen von der B-Jugend bis hin zur F-Jugend sowohl Nachholspiele, als auch Testspiele an. Die B2 der JSG St. Tönis empfing am Samstagabend um 19:00 Uhr in der Kreisleistungsklasse den dortigen fünftplatzierten, den Hülser SV, die D3 gastierte in ihrer Staffel auswärts am Prozessionsweg beim TSV Bockum, die E2 bei Thomasstadt Kempen und für die C2 stand ihre Nachholpartie beim Dülkener FC an. Die F2 bestritt zudem am Donnerstagnachmittag zuhause ein Freundschaftsspiel gegen Hüls. Auch hier gibt es wieder Zusammenfassungen der Partien:

JSG St. Tönis B2 vs. Hülser SV B1 – 1:3

Am Mittwoch musste die B2 der JSG in der Kreisleistungsklasse gegen die B1 aus Hüls antreten. Durch den Ausfall einiger Spieler mussten die Trainer auf sämtlichen Position umstellen, was die Sache gegen die starken Hülser nicht einfacher machen sollte. Trotzdem kam die JSG, die glücklicherweise im Teutonen-Stadion spielen durfte, ganz ordentlich ins Spiel. Nach einer ausgeglichenes Anfangsphase ging man dann durch ein gut ausgeführtes Angriffspressing durch Liam Thiele mit 1:0 in Führung. Ein Tor für die Geschichtsbücher 😄…..es war der erste offizielle Treffer auf das neue Tor, was nach einem Sturmschaden erst kurz vorher aufgestellt wurde. Dass dies auch ausgezeichnet verankert ist, zeigte in Halbzeit zwei ein satter Lattenschuss des HSV aus kurzer Distanz. Nach der Führung dauerte es einige Zeit, bis sich Hüls Chancen erspielen konnte. Meistens waren es eigene Abstimmungsprobleme in der St. Töniser Mannschaft, die dem Gegner zu Chancen verhalf. So fiel dann auch vor der Pause noch das nicht unverdiente 1:1. In der Halbzeit sprach man die Schwachpunkte an und wollte es in der zweiten Hälfte noch etwas besser machen. Doch Hüls hatte nicht nur wettertechnisch Rückenwind, es lief auch spielerisch besser und somit fiel dann auch das 1:2 zu dem Zeitpunkt verdient. Die JSG bäumte sich noch einmal auf, wurde wieder stärker und kam im gegnerischen Strafraum auch zu guten Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen. Leider gelang das letztendlich nicht, und so konnte Hüls mit einem schnellen Angriff mit gutem Abschluss das 1:3 erzielen, was gleichzeitig auch das Endergebnis war.

Dülkener FC C1 o. W. vs. JSG St. Tönis C2 – 9:1

Für unsere C2 ging es zu einer Nachholpartie zum Dülkener FC, die aufgrund einiger B-Jugendspieler in ihrer Staffel ohne Wertung agieren. Leider waren die Vorzeichen im Vorfeld schon nicht optimal: Man verfügte über keinen „etatmäßigen“ Schlussmann, weswegen Rechtsverteidiger Erion Mehmeti das Tor der JSG hüten musste. Nach einem 0:2-Rückstand konnte Winterneuzugang Abdullo Nazrimadov auf 1:2 verkürzen, ehe man sich zwei weitere Gegentore fing und mit einem 1:4 in die Halbzeit ging. Leider ein bekanntes Problem in der C2: In der zweiten Halbzeit brach man zusammen und spätestens nach dem 1:6 war jeder unmotiviert und man ging letzten Endes mit 1:9 unter. Zudem gab es zu allem Überfluss noch drei Verletzte mit Max Göttlicher, Ermal Mehmeti und Luis Weuthen zu beklagen. Gute Besserung Jungs!

TSV Bockum D2 vs. JSG St. Tönis D3 – 2:5

Im Nachholspiel schlugen die Jungs aus St. Tönis das Team des TSV Bockum mit 5:2.
Nachdem man gut in die Partie kam und 2:0 durch Tore von Ben und Ole in Führung gegangen ist, verlor man zusehends den Faden und musste noch den 1:2 Anschlusstreffer vor der Pause hinnehmen.
Durch einige Umstellungen in der Halbzeit konnten die St. Töniser Jungs wieder spielerisch überzeugen. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr ermöglichte jedoch dem Gastgeber den glücklichen 2:2-Ausgleich.
Unbeeindruckt spielte das Team der JSG mit teilweise schönen Angriffen nach vorne und sicherte sich im weiteren Verlauf mit sehenswerten Toren durch Ole und Lenny (2) den sehr verdienten Auswärtssieg.

SV Thomasstadt Kempen E3 vs. JSG St. Tönis E2 – 3:2

Beim Nachholspiel in Kempen kann man sich kurz und knapp fassen. Es war wie in den letzten Spielen. Die erste Halbzeit verpennt und in der zweiten Halbzeit eine Aufholjagd. Doch diese wurde erneut nicht belohnt. Nach einem 2:0-Rückstand konnte Jay Iqbal verkürzen, dennoch ging es mit einem 1:3-Rückstand in die Pause. Nach dieser war man präsenter, konnte durch Henrik Pente jedoch nur noch verkürzen und leider nicht mehr ausgleichen. Kopf hoch Jungs, nächsten Samstag besteht gegen die RSG Verberg/Gartenstadt die neue Chance drei Punkte zu holen!

JSG St. Tönis F2 vs. Hülser SV F1 – 4:2

Donnerstag zur Trainingszeit empfing die F2 den Hülser SV zu einem Freundschaftsspiel. Gegen eine ebenfalls aus 2013ern bestückte Mannschaft begann man druckvoll und konnte sich Torchancen erarbeiten. In der achten Minute konnte ein weiterer schön rausgespielter Angriff endlich genutzt werden. Loran vollstreckte zum 1:0 Führungstreffer. Es wurde weiter nach vorne gespielt und so konnte Can-Malik in der 13. Minute auf 2:0 erhöhen, ehe Sammi kurz vor der Halbzeit in der 19. Minute nach einem sehenswerten Angriff zum 3:0 traf.
Nach der Halbzeitpause konnte Can-Malik noch auf 4:0 erhöhen bevor man die Gäste wieder ins Spiel ließ und zwei Gegentreffer kassieren musste. Insgesamt eine starke Leistung.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links