Lasset die Spiele beginnen!

15.08.2021

Am letzten Ferienwochenende bestritten unsere U19- bis U15-Mannschaften wieder, teils auch nach intensiver Vorbereitung, die ersten Testspiele zum letzten Feinschliff und für weitere Erkenntnisse. Ein kurzes Resümee der Freundschaftsspiele gibt es hier:

JSG St. Tönis A1 vs. 1. FC Viersen A1 – 10:0

In einem über alle Strecken souverän geführten Spiel gegen den 1. FC Viersen wurden viele eingeübten Dinge des Trainings zu 100% umgesetzt. Viele Positionen wurden bisher getestet und werden noch getestet.
Mit Enes Altunel konnte sich auch der 2. Neuzugang der JSG A1 in die Torschützenliste eintragen. Alle weiteren 23 Spieler des Kaders generieren sich aus ehemaliger B1, A2 und A1. Dies als besonderes Merkmal dieser Mannschaft.
Am nächsten Wochenende finden zwei Spiele statt, um dem gesamten Kader weitere Spielpraxis zu geben.

JSG FC St. Hubert/VfL Tönisberg A1 vs. JSG St. Tönis A2 – 1:2

An der Schaephuysener Straße in Tönisberg bestritt unsere A2 eine Woche nach ihrem letzten Erfolg gegen den FC Traar eine weitere Testspielpartie. Nachdem man zur Pause noch zurücklag, fand das Spiel im zweiten Spielabschluss ausschließlich in der Hälfte der Gastgeber statt. Malte Pölls sorgte mit seinem Doppelpack in den letzten 15 Minuten dieser Partie für den dritten Testspielerfolg im vierten Vorbereitungsspiel, bevor man übernächstes Wochenende in Kempen zum letzten Härtetest antritt.

JSG St. Tönis B1 vs. VfL Rhede B1 – 1:4
JSG St. Tönis B1 vs. SG Kaarst B1 – 6:3

Die U17-Niederrheinligamannschaft der JSG St. Tönis bestritt wohl Samstag, als auch Sonntag jeweils eine Testspielpartie, Samstag gegen den VfL Rhede und am Sonntag gegen die SG Kaarst. Samstag unterlag man mit 1:4, Sonntag schlug man Kaarst mit 4:1.
Das Wochenende brachte weitere Erkenntnisse und war der nächste Schritt in der intensiven Vorbereitung. Jetzt startet man in die nächste Trainingswoche und wird sich weiter auf die ersten Pflichtspiele in der Niederrheinliga vorbereiten.

JSG St. Tönis C1 vs. SVG Neuss-Weissenberg C2 – 3:0

Vor einigen Wochen erreichte die Trainer unserer U15 eine Anfrage von der C2 von Neuss-Weissenberg für ein Freundschaftsspiel für Sonntagvormittag. Da man ohnehin noch nach Testspielgegnern auf der Suche war, kam diese E-Mail wie gerufen. Die C2 von den Gästen agiert ebenfalls in der dortigen Kreisleistungsklasse.
Obwohl in der Vorbereitung noch einige Jungs fehlten und taktisch demnach noch nicht allzu viel gemacht wurde, war das klare Ziel im Vorfeld, von hinten flach sauber heraus aufzubauen und auf lange Bälle bis auf Ausnahmen zu verzichten. Dies klappte im dritten Testspiel unserer neuen U15 schon sehr sehr gut. Viele Chancen wurden im Verlaufe des ersten Durchgangs kreiert, bis Valmir Batatina, der zuvor schon zweimal knapp scheiterte, einen Fehlpass der Neusser im Spielaufbau abfing und direkt mit dem ersten Kontakt aufs, bzw. ins Tor setzen konnte.
Nach der Pause verhinderte ein Handspiel der Gäste im Strafraum ein vermeintlich sicheres Tor. Den fälligen Strafstoß verwandelte Mittelfeldmann Malte Krins gekonnt und souverän zum 2:0. Dieser setzte nach guter Vorarbeit über rechts und einem gezielten Zuspiel in den Rückraum mit dem 3:0 noch einen Treffer oben drauf, was auch der verdiente Endstand war und den zweiten Sieg im dritten Testspiel bescherte. Vieles klappte für die Jungs, die größtenteils ihre ersten Schritte auf Großfeld machen (auch bedingt durch den Saisonabbruch vergangene Saison), schon sehr gut.
Nächstes und übernächstes Wochenende tritt man bei den beiden Sonderligisten SV Lürrip und dem 1. FC Kleve an, gepaart mit einem internen Testspiel gegen die eigene B2, bevor es am 1. September zum ersten Pflichtspiel geht, im Kreispokal geht es zum SV Oppum.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links