Ferienfreizeit Deitenbach 2021

30.07.2021

Nach der Corona-bedingten Zwangspause im letzten Jahr fand das Freizeitlager Deitenbach in 2021 wieder statt.

Insgesamt 26 Kinder – größtenteils aus der JSG St.Tönis – vergaßen für 12 Tage den Alltag und tauchten in ein Welt voller Spaß und mit vielen Spielen ein.

Am 17.07. ging es los: der Tross mit den Betreuern Basti, Andreas, Justin, Henning und Thomas setzten sich um 09:00 Uhr Richtung Deitenbach in Gang.

Dort angekommen ging es nach dem Bezug der Hütten und dem ersten Mittagessen – wie immer durch Koch Robert hervorragend zubereitet – ins erste Turnier: das Wikingerschach. Hierbei werden Teams aus allen Kindern und Betreuer im Losverfahren gebildet, die anschließend um den Turniersieg kämpfen.

Und auch bei den anderen Spielen – wie z.B. Spiel ohne Grenzen, das Chaos-Spiel, Eins Zwei oder Drei, dem Dart-Turnier – wurden die Teams weitestgehend zugelost, so dass immer wieder neuen Mannschaften zusammengestellt wurden.

Fußball wurde natürlich auch gespielt. In den Turnierformen Changing-Teams, Bundesliga, dem Blitz-Turnier oder der Fußball-Olympiade zeigten die Teilnehmer ihr fußballerisches Können.

Zusammen mit den Tagesausflügen ins Rutschenparadies nach Plettenberg oder zu den Karl-May-Festspiele nach Elspe hatten die Jungens 12 erlebnisreiche Tage.

Am letzten Tag der Ferienfreizeit wurden dann die Sieger aller Turniere mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet. Eine sehr schöne Ferienfreizeit ging zu Ende.

Auch im Jahr 2022 fährt die JSG wieder nach Deitenbach: in den letzten beiden Ferienwochen vom 22.07. – 04.08. geht’s wieder auf an die Aggertalsperre.Wir würde uns freuen, wieder für viele Kinder da sein zu können

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links