Die Vorbereitung beginnt!

16.01.2022

Unsere A1 und D4 sind an diesem Wochenende mit den ersten Testspielen in die Vorbereitungsphase für die Rückrunde gestartet. Für unsere U10 und U11 fielen leider quarantänebedingt deren Testspiele aus. Unsere U17 hingegen ist bereits am Ende der Vorbereitung angelangt, kommenden Sonntag empfängt man den MSV Duisburg. Ein Blick auf die Spiele wie gewohnt:

1. FC Kleve A1 vs. JSG St. Tönis A1 – 2:1
VfB 03 Hilden A1 vs. JSG St. Tönis A1 – 6:1

Am Wochenende bestritt die U19 der JSG St. Tönis die ersten zwei Testspiele diesen Jahres gegen zwei Niederrheinligisten.
Am Samstag verlor man knapp auswärts gegen die U19 des 1. FC Kleve mit 2:1.
Nach einem frühen Gegentor in der 10. Minute konnte unsere A1 nochmal nach einer schönen herein Gabe in der 21. Minute ausgleichen. In der 32. Minute fiel dann das entscheidende Tor und welches schließlich zum Endstand von 2:1 führte.
Am Sonntag unterlag unsere A1 auch das zweite Freundschaftsspiel des Wochenende gegen den VfB 03 Hilden: Halbzeitstand 3:1, Endstand 6:1.
Nach einer fordernden Trainingswoche und Spielen ziehen die Trainer dennoch eine positive Bilanz, da man gegen starke Gegner die im Training besprochene Taktik durchsetzen konnte.

TSV Meerbusch B1 vs. JSG St. Tönis B1 – 3:0

Samstagnachmittag trat unsere U17 bei der B1 des TSV Meerbusch an, die vergangenen Sommer die Qualifikation zur Niederrheinliga verpasst hat und gegen die man im Kreispokalfinale am 1. Mai antreten wird.
Meerbusch hatte zu Beginn an leichtes Oberwasser. Im Mittelfeld war man zu weit weg von den Gegenspielern, sodass diese des Öfteren aufdrehen und teils gute und gefährliche Bälle in die Tiefe haben spielen können. Durch so eine Aktion konnte der Gastgeber auch zehn Minuten vor der Pause in Führung gehen, als ein Ball tief auf links gespielt wurde, der Ball ins Zentrum gelegt wurde und von dort aus abgeschlossen werden konnte. Kurz darauf bot sich eine gute Gelegenheit auf den Ausgleich, welche jedoch nicht den Weg ins Netz fand, sodass es mit einem 0:1 in die Halbzeit ging. Eine weitere gute Gelegenheit war zudem noch ein indirekter Freistoß im Sechszehner, welcher leider nicht gut ausgespielt wurde. Nach der Pause machte es der TSV mit einem Freistoß von halbrechts ca. fünf Meter vor dem Strafraum besser, düpierte unsere Elf mit einem simplen Querpass, wodurch die Heimmannschaft auf 2:0 erhöhen konnte. Eine knappe Viertelstunde vor dem Ende setzte Meerbusch mit dem 3:0 den verdienten Endstand. Anton Winter traf kurz vor dem Ende noch die Querlatte. Leider „trafen“ einige Akteure auch die Knochen unserer Spieler, verletzungsbedingt auswechselt wurden in dieser Partie Dustin Meyer, Josh Arnold und Luis Neber, was eine Woche vor Rückrundenauftakt natürlich mehr als nur ärgerlich ist. Wir wünschen baldige Genesung !!

JSG St. Tönis B1 vs. SG Kaarst 1912/35 B1 – 1:4

Nur knappe 21 Stunden nach dem Spiel beim TSV Meerbusch bestritt die U17 ihre letzte Testspielpartie zuhause den gegen Sonderligisten SG Kaarst. Nicht nur aufgrund der Ausfälle am vorherigen Samstag brachte man fünf neue Akteure in die Startelf. Im Gegensatz zur Samstagspartie waren unsere Mannen von Beginn an griffiger und aggressiver in den Zweikämpfen. Folgerichtig ging man durch eine Hereingabe von rechts durch Abnehmer Kaan Yakar in Führung, welcher in der Folge durch eine weitere Hereingabe durch Anton Winter fast auf 2:0 hat hochschrauben können. Dann wiederum gab es nach einer Aktion im Strafraum der JSG einen Strafstoß, welchen Schlussmann Paul Cremers bravourös hat halten können. Fünf Minuten vor der Halbzeit war er dann nach einem Angriff der technisch stark versierten Kaarster über halbrechts doch chancenlos. In der Phase hatten die Gäste auch zumindest ein leichtes Übergewicht. Mit einem Remis ging es dann zum Pausentee. Im zweiten Durchgang war es dann eine ausgeglichene und auf Augenhöhe stattfindende Partie wo die Kaarster eine knappe Viertelstunde vor dem Abpfiff nach einer Unsortiertet in der Hintermannschaft in Führung gehen können. Leider ließ man dann ein wenig die Köpfe hängen. Etwas hergeschenkt fiel noch das 1:3 und am Ende noch der Treffer zum 1:4-Enstand.
„Die Jungs sind natürlich schon etwas down. Aber es ist auch schwierig, die Ausfälle von Josh, Luis und Dustin wiegen halt auch schwer muss man sagen“, so Trainer Marco Stenzel im Anschluss an diese Partie. Nun muss es heißen: „Jetzt erst Recht!“ – Kommenden Sonntag empfängt man mit dem MSV Duisburg den Tabellenzweiten der Niederrheinliga.

Hülser SV D1 vs. JSG St. Tönis D4 – 8:0

Das erste Freundschaftsspiel führte die D4 der JSG zur D1 des Hülser SV. Diese agieren abgeschlagen als Tabellenletzter in der Kreisleistungsklasse. Natürlich wollte man ein gutes Spiel auf Augenhöhe liefern, was leider vollkommen nach hinten los ging.
Nach anfänglichem Abtasten ging Hüls nach zwölf Minuten in Führung. In den folgenden Minuten überrannten die Hülser unsere Blauen, um bis zur 20. Minute ein 6:0 heraus zu schießen. Unsere D4 hatte in der ersten Halbzeit keine wirkliche Torchance.
Die zweite Halbzeit gestaltete sich offener, trotzdem erzielte Hüls noch zwei weitere Tore. Am Ende stand ein 0:8.
Am kommenden Wochenende reist die D4 nach Alpen, um sich dort mit der D3 von Borussia Veen zu messen.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links