D1 und B2 kommende Saison in der KLK; C1 erobert Rang 2 im Aufstiegskampf der Sonderliga

19.06.2022

Letzter Spieltag im Kampf um die heißbegehrten Aufstiegs-, bzw. klassenerhaltbringende Plätze in die Kreisleistungsklasse, bzw. Sonderliga. Unsere B2, C1 und D1 agierten am Samstag, bzw. Sonntag, teilweise im direkten Duell, um einen aufstiegsberechtigten Rang. Wir schauen auf die Qualispiele, aber ebenfalls auf zahlreiche, teils recht erfolgreiche Turniere in den jüngeren Jahrgängen:

JSG FC Hellas/CSV Marathon Krefeld B1 vs. JSG St. Tönis B2 – 0:16

Die B2 hat sich den Verbleib in der Kreisleistungsklasse gesichert. Nach einem eher mühsamen 4:3-Sieg vergangenen Sonntag gegen SuS Schaag ließ man in der Partie gegen die JSG Hellas/Marathon keinen Zweifel aufkommen, wer das Feld an der Edelstahlkampfbahn als Sieger verlassen wird. Mit einem überdeutlichen 16:0-Erfolg feierte man den Verbleib in der Kreisleistungsklasse. In dieser Partie war ein deutlicher Leistungsunterschied erkennbar.
Glückwunsch Männer!

JSG St. Tönis C1 vs. DJK VfL Willich C1 – 1:1

Unsere U15 hat ihre Hausaufgaben gemacht und mit einem Remis gegen den VfL Willich den zweiten Platz in der Qualifikationsgruppe zur Sonderliga erobert! Aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber den Willichern reichte das Unentschieden bei brütend heißen Temperaturen für den zweiten Rang.
Nun blickt man gespannt auf die Qualifikationsrunde zur Niederrheinliga und drückt hier dem TSV Meerbusch die Daumen!
In der hiesigen Partie konnte unsere C1 nach einem guten Pass in die Tiefe von Patrick Mikolajewski durch Julian Ludwig in Führung gehen, fing sich jedoch postwendend nur wenige Minuten später den Ausgleich.
Insgesamt ist das Remis als leistungsgerecht zu bewerten, Weitere Torchancen gab es gleichermaßen. Willich hatte Glück, dass St. Tönis einmal nur den Pfosten traf, auf der anderen Seite rettete JSG-Keeper Julian Schmitz in einem direkten Eins-gegen-Eins-Duell den möglicherweise noch exorbitant wichtigen Punkt.

JSG Strümp/Nierst/Gellep D1 vs. JSG St. Tönis D1 – 1:5

Die neue D1 macht den Aufstieg in die Kreisleistungsklasse klar!
Hatte man letzte Woche noch etwas unglücklich im ersten Qualifikationsspiel zur Kreisleistungsklasse gegen Union Nettetal verloren, war heute beim Spiel gegen die D1 der JSG Strümp/Nierst/Gellep schnell klar, dass die Jungs aus St. Tönis keine Zweifel am Aufstieg aufkommen lassen wollen. Bereits in der zweiten Minute schoss Konni das Team der JSG in Führung, Matteo gelang in der vierten Minute das 2:0.
Bei heißen Temperaturen versuchte man in der Folge Ball und Gegner laufen zu lassen, was auch sehr gut klappte. Nur ein weiterer Treffer wollte vor der Pause trotz guten Chancen nicht mehr gelingen.
Auch nach der Pause beherrschte das Team von Thomas Müller, der leider kurzfristig ausfiel und durch seine Co-Trainer Annika und Andreas vertreten wurde, das Spiel. Nach Toren durch zweimal Leo und einem Eigentor, bei einem Gegentreffer durch einen zweifelhaften Elfmeter, setzte man sich am Ende sehr souverän mit 5:1 durch.
Wir freuen uns auf die Spiele in der Kreisleistungsklasse mit dieser tollen und spielstarken Mannschaft.

JSG St. Tönis E1 vs. Thomasstadt Kempen E1 – 1:5

Bei beiden U11-Mannschaften der JSG und Thomasstadt Kempen, die ab Sommer zur U12 und damit von der E- in die D-Jugend wechseln, bestritten am frühen Samstagmorgen, wo die Temperaturen noch halbwegs erträglich waren, ein Testspiel auf Neunerfeld. Gespielt wurde trotzdem in vier Blöcken zu je 15 Minuten. Nachdem man nach dem ersten Viertel mit 0:1 hinten lag, glich man relativ zeitnah im zweiten Viertel durch Hlib Chubukov, einem ukrainischen Flüchtlingsjungen, aus. Als man dann im dritten Viertel sich per Kopf nach einer Ecke das 1:2 fing, fiel man, teils auch durch viele Rotationen innerhalb des Teams, völlig auseinander und unterlag am Ende verdient, vielleicht aber etwas zu hoch mit 1:5.

JSG St. Tönis E4 – Turnier bei TuRa Brüggen (1. Platz)

Am Samstagmittag bestritt unsere „neue“ E1 (Jahrgang 2012) ein Turnier bei TuRa Brüggen. Gespielt wurde in drei Sechsergruppen in der Vorrunde. Nur der jeweilige erste würde in der Finalrunde um Rang 1 – 3 agieren. Nachdem man im ersten Spiel gegen die E3 von TuRa Brüggen knapp, aber verdient mit 2:1 siegen konnte, schlug man in der darauffolgenden Partie auch die E4, ebenfalls hochverdient, ebenfalls nur mit einem Tor Unterschied (1:0). Nachdem man die kommende E1 von Willich, die ihr Team splitteten und mit zwei Teams agierten aufgrund einer Absage in einer anderen Gruppe, mit 2:0 schlagen konnte, stand vor dem letzten Spiel gegen die SG Dülken bereits fest: Rang 1 in der Gruppenphase ist uns nicht mehr zu nehmen. Dennoch gab man Vollgas und siegte souverän mit 4:0.
In einer Dreiergruppe gemeinsam mit den jeweiligen Gruppenersten der Parallelgruppen hieß es nun: Noch zwei Spiele gegen Waldniel und Odenkirchen. Gegen den SC Waldniel spielte man sich nach einer 2:0-Führung am Ende tatsächlich „nur“ 2:2. Da Odenkirchen daraufhin im nächsten Spiel Waldniel 2:0 schlug, war klar: Schlägt man Odenkirchen, ist man Turniersieger! Dementsprechend motiviert waren die Jungs. Und es langte: Nach einem Querpass in der Abwehr der Odenkirchener von Rechts- zu Linksverteidiger saß deren erster Kontakt bei der Ballannahme gar nicht, wir pressten, eroberten den Ball und machten das Tor zum 1:0-Enstand und damit zum Turniersieg!
„Bei zirka 35 Grad auf einem heißen Kunstrasen solch Auftritte, teils auch wieder gegen ein Jahr ältere wie beispielsweise Odenkirchen, zudem mit nur drei Wechselspielern hinzulegen ist Wahnsinn. Die Jungs haben sich den Turniersieg redlich verdient, kämpferisch und spielerisch.“, so Trainer Jens Terhardt nach dem Turnier.
Jungs, der Sieg gebührt euch, ihr habts verdient! 💙💛

JSG St. Tönis E5 – Turnier beim SV Grün-Weiß Vernum

Der wohl bisher heißeste Tag des Jahres und unsere E5 machte sich am Samstag auf zum Turnier des SV GW Vernum nach Geldern.
Die Turnierleitung musste umdisponieren, da einige Mannschaften nicht erschienen.
So hatte unsere E5 in der Vorrunde nur drei Spiele anstatt vier Spiele.
Beim ersten Spiel gegen SC Niederkrüchten E2 war die JSG die klar die bessere Mannschaft. Trotz zweier Großchancen blieb es leider bei einem 0:0. In den zehn Minuten Spielzeit war nicht mehr drin.
Im zweiten Spiel ging es dann gegen SV Straelen E2. Ein Spiel zum vergessen! Unsere Jungs standen zu weit weg von den Gegnern und überließen ihnen das Spiel, es war wohl doch zu heiß. Fazit: 4:0 verloren.
Im letzten Spiel gegen den SV Issum E2 wollte unsere Mannschaft nochmal angreifen. Nach 0:1 Rückstand konnte die E5 ausgleichen, agierte aber dann zu offensiv und fing sich bei einem Konter das 1:2. Das Glück war heute auf der anderen Seite. Insgesamt schade, aber bei dieser Hitze war bei den Jungs heute nicht mehr drin. Jetzt heißt es nach vorne schauen und nach den Ferien als neue E2 des SC St. Tönis 1911/20 e. V. wieder angreifen.

JSG St. Tönis F1 – Turnier beim SC Rhenania Hinsbeck (1. Platz)

Die JSG gewinnt den Jüüte Cup der 2013er!
Am frühen Samstagmorgen trafen sich acht starke Mannschaften in zwei Gruppen bei sonnigen 30 Grad bei der Rhenania in Hinsbeck. Unsere F1 startet gut gelaunt ins erste Turnierspiel gegen den spielstarken TSV aus Kaldenkirchen. Hier waren die Jungs noch nicht so richtig wach und erspielten recht knapp ein 0:0. Davon haben sich die Kids jedoch nicht abschrecken lassen. Im darauffolgenden Spiel gegen die JSG Dilkrath spielten die Jungs wie ausgewechselt. Hier wurde der beliebte Fußball der Trainer präsentiert. Schöne Kombinationen, viele Pässe sowie dem direkten Spiel in die Breite und starke Abschlüsse setzten dem Spiele mit einen starken 5:1 für die St. Töniser die Krone auf.
Im direkten Anschlussspiel gegen den FC Neukirchen-Vluyn, welche mit starken und auch teilweise weiten Abschlussversuchen agierte, konnte durch den Zusammenhalt und gemeinsame Abwehrarbeit verhindert und ein erneuter Sieg mit 5:0 erspielt werden. Somit war unsere JSG bereits Gruppenerster. Weiter ging es mit dem Halbfinalspiel. Nach einer kalten Dusche am Spielfeldrand sammelten sich die Kids bei bereits 33 Grad zum vorletzten Spiel, wo man auf eine sehr spielstarke Mannschaft aus Schaag traf. Durch den gemeinsamen Willen und dem technischen Verständnis waren die JSG jedoch leicht überlegen und gewannen verdient mit 2:1 – Somit hieß es „FINALE um Platz 1“.
Angereist aus fast 50 Kilometern traten wir gegen einen überaus hervorragend und besonders fairen Bedburger SV an. Das letzte und zudem sehr spannendes Spiel. Alle Kinder waren erleichtert und Glücklich nachdem das Spiel mit einem überaus fairen 2:2 abgepfiffen wurde. Die Punkte führten die JSG zum mit dem Bedburger SV GEMEINSAMEN Turniersieg! Alle Kinder konnten sich somit für die gesamte Saison belohnen und machen uns Trainer und Eltern super Glücklich.
Weiter so – Wir sind sehr stolz auf euch – ! 💙💛

JSG St. Tönis G1 – Turnier beim FC Aldekerk

Am Samstag trat unserer U7 zum letzten Turnier als Bambinis in Aldekerk an. Bei extrem gutem Wetter kam es mit 18 Mannschaften zu einem richtig guten Turnier. Unsere Jungs kamen gut ins Turnier und trotzten dem extrem warmen Temperaturen. Die Spiele gingen 1:1 , 1:2 , 3:1 , 1:2 , 2:2 , 3:1 und 7:0 aus. Unsere Jungs, das Trainerteam und die Eltern bedanken sich beim FC Aldekerk und den Gegnern für das sehr gut geführte Turnier und die fairen Spiele. Am Ende war jedes Kind glücklich über eine Medaille. Endplatzierungen wurden nicht genannt, wir lagen aber am Ende auf einem sehr guten vorderen Platz.

JSG St. Tönis G2 – Turnier beim SV Oppum

Unsere U6 war am Samstag bei einem Turnier des SV Oppum zu Gast. Ein überaus erfolgreicher und schöner Tag für unsere kleinen Stars von morgen. Die Trainer sind echt stolz auf diese Darbietung. „Heute haben die Jungs gezeigt, was sie können, auch wenn man dem Trainer zuhört!“
Fünf von sechs Spielen konnte man, teils auch deutlich, für sich entscheiden. „Heute hat jeder für jeden bei den Temperaturen gekämpft!“. Klasse! 💙💛

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links