Auch die E3 unterliegt Oppum denkbar knapp

23.08.2020

Am Samstag trafen sich auf dem Rasenplatz in St. Tönis die E3 der JSG und die E1 des SV Oppum.
Es entwickelte sich von Beginn an ein intensives Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Doch beide Torhüter hatten einen wirklich guten Tag erwischt und so blieb es Dank Lukas lange beim 0-0.
Der SV Oppum konnte sich zuerst auf die Scorerliste eintragen: nach einem schönen Seitenwechsel schon der Rechtsaußen unhaltbar zum 1:0 ein.
Doch unsere Jungs hielten dagegen und so fiel folgerichtig das 1:1 durch einen sehenswerten Schuss von Elias. Weiter ging es hin und her, wobei Oppum eher mit langen Bällen gefährlich ware während die JSG es mit Kombinationen aus der Abwehr versuchte. Zunächst war das Konzept der langen Bälle erfolgreicher, Oppum erzielte noch vor der Pause 2 Treffer zum 3:1 Pausenstand.
In den letzten Vergleichen gegen den SV brach die JSG regelmäßig ein – heute aber nicht. Nach Treffern von Ben und Elias konnten wir ausgleichen. Auch nach dem 4:3 der Oppumer zeigten wir Moral: wieder Elias mit einem tollen Distanzschuss sorgte für den erneuten Ausgleich.
Kurz vor Schluss wollten die Jungs etwas zu viel und entblösten die Abwehr, um den Siegtreffer zu erzielen. Das ging leider nach hinten los und Oppum konnte mit dem Schlusspfiff das 5-4 erzielen.
Dennoch konnten wir nach dem Spiel in erschöpfte aber gut gelaunte Kindergesichter schauen. Und auch die Trainer waren aufgrund vieler guter Ansätze und der kämpferischen Leistung sehr zufrieden.
Dienstag geht es mit dem nächsten Test bei Grün-Weiß Holt weiter. Wir freuen uns alle schon auf das Spiel.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links