U19 mit Testspielerfolg beim Hülser SV

09.08.2020

Unsere A1 trat in ihrem zweiten Testspiel seit dem Re-Start zu einem Leistungsvergleich beim Hülser SV an, die wie unsere A1 ebenfalls in der Sonderliga kommende Saison aktiv sein werden.
In der ersten Halbzeit bot man wie schon vergangene Woche in Neuwerk einen guten Auftritt, gegnerische Torchancen ließ man keine zu. Durch zwei gute Aktionen aus dem Zentrum, die man dann gut rechts raus spielte, traf zweimal Kapitän Tobias Kokol, sodass man mit einem guten 2:0-Vorsprung in die Halbzeit ging. In dieser wechselte man viermal.

Leider musste schon zur 15. Minute Mittelfeldmann Tom Berner ohne gegnerische Einwirkung verletzt raus, was wohl prognostisch eine zwei- bis dreiwöchige Pause bedeutet. Außerdem musste nach Foulspiel zudem der andere zentrale Mittelfeldaktuer, Nils Koths, im zweiten Durchgang das Feld verletzungsbedingt verlassen. Gute Besserung an beide Akteure!

Durch zwei Standards fing man nach der Pause zwei unnötige Gegentore gegen eine Mannschaft, die auch für ein Testspiel versuchte, über Aggressivität auf und außerhalb des Platzes wieder ins Spiel zu kommen. Durch zwei weitere Tore von Niklas Withofs und Kilian Rosa Freitag gewann man das Spiel am Ende jedoch mit 4:2,spielte das Match souverän zu Ende und siegte letztlich auch absolut verdient mit dem Label, zudem auch ein gutes Spiel gemacht zu haben.

JSG St.Tönis


freundschaftlich verbunden

Social Media


Links